4. März 2024

Wer oder was ist ZäPP?!

Schon teilgenommen?

Vielleicht seid ihr schon auf die Abkürzung gestoßen? Das Zahnärzte-Praxis-Panel (ZäPP) wird durch das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi) im Auftrag der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) durchgeführt.

Was ist das Ziel des ZäPP?

Das Ziel des Zahnärzte-Praxis-Panels ist es, eine wissenschaftlich fundierte und repräsentative Datengrundlage zu schaffen, welche die Versorgungs-, Einnahmen- und Kostenstrukturen der Vertragszahnarztpraxen in Deutschland darstellt.

Wird die Teilnahme vergütet?

ZäPP-Teilnehmer erhalten als Benefit für ihre Teilnahme individuelle Informations- und Feedbackangebote sowie eine finanzielle Anerkennung

Übrigens: Die Teilnahmefrist wurde auf den 31.01.2024 verlängert!

So macht ihr mit:

Mit dem CGM Z1 Statistikmodul „ZäPP“ können die Angaben für den Teil B des Zahnärzte-Praxis-Panels ganz einfach direkt in Ihrem Programm ermittelt werden. Mit dem Ausdruck der Werte werden diese gleich in den Formularteil B der Kostenstrukturerhebung übernommen und gemäß der Vorgaben gedruckt.  

 

Ihr möchtet mehr Infos? Hier geht´s zur offiziellen ZäPP-Seite: https://zäpp.de/pdf/KZBV2023_ZaePP_FAQ_November_KZBV.pdf

oder bei der KZV Sachsen-Anhalt: https://www.kzv-lsa.de/f%C3%BCr-die-praxis/zaepp/das-zahnaerzte-praxis-panel-zaepp.html


Du hast noch Fragen zum Thema ZäPP?

Dann schreib´mir eine E-Mail an: frag@robindent.de Ich kümmere mich!

Facebook
WhatsApp
Email