19. Mai 2024

TLS-Zertifikat abgelaufen – warum und was nun?

Keine Panik, das müsst ihr beachten!

Euer Konnektorstatus ist gelb und ihr bekommt den Fehlercode 9001? Dann ist das TLS-Zertifikat abgelaufen.

TLS = Transport Layer Security (ein Sicherheitszertifikat, das der Verschlüsselung dient)

Was bedeutet das und was muss nun getan werden?

Aus technischen Gründen besaßen die ersten getauschten Konnektoren im Rahmen des Hardwaretauschs 2022 ein TLS-Zertifikat, das nur 1 Jahr gültig war. Diese laufen nun aus und es kommt zu der genannten Fehlermeldung.

Der Ablauf der Zertifikate erfolgt erst im Spätsommer bis Herbst, ihr könnt also noch einmal aufatmen. Wichtig ist nur, die Erneuerung des TLS-Zertifikats nicht aus den Augen zu verlieren!  Die Zertifikate müssen nun Schritt für Schritt aktualisiert werden. Dies dauert ca. 20/25 Minuten und wird in den meisten Fällen per Fernwartung von eurem IT-Betreuer erledigt.

Und so kann es in eurer Praxisverwaltungssoftware aussehen:

Facebook
WhatsApp
Email


Du hast noch Fragen zum Thema TLS-Zertifikatsablauf oder Telematik allgemein?

Dann schreib´mir eine E-Mail an: frag@robindent.de Ich kümmere mich!